Sche­ren­hub-Be­schi­ckung mit Va­ku­um-Saug­käs­ten – Eu­ro­tech’s eT-Grip­per im Ein­satz bei MA­KA Sys­tems GmbH

Bei der Au­to­ma­ti­sie­rung von CNC-ge­steu­er­ten Pro­duk­ti­ons­an­la­gen reicht das Spe­k­­trum von der Rol­len­bahn bis zum Ro­bo­ter. Je nach An­for­de­run­gen des Kun­den muss die pas­sen­de Lö­sung ge­wählt wer­den. Ma­ka Sys­tems aus Ner­sin­gen ist seit über 60 Jah­ren auf dem Markt der CNC-Spe­zi­al­ma­schi­nen un­ter­wegs. Be­son­ders Tü­ren­her­­stel­ler grei­fen auf den Er­fah­rungs­schatz von Ma­ka zu­rück. Bei der neu­en Me­cha­­ni­­sier­ungs-Kom­po­nen­te, der Sche­ren­hub-Be­schi­ckung, hat sich das Un­ter­­neh­­men aus Ner­­sin­g­en die Va­ku­um-Ex­per­ti­se der Eu­ro­tech Ver­triebs GmbH ins Boot ge­holt.

 

 

Die meis­ten Be­stand­tei­le der An­la­gen von Ma­ka Sys­tems wer­den in Ner­sin­gen ent­­wic­kelt und ge­fer­tigt. So auch ei­ne neue Me­cha­­ni­­sier­ungs-Kom­­po­­nen­­te, die in­­zwi­­schen be­reits bei meh­re­ren re­nom­­mier­­ten Tü­­ren­her­­stel­­lern in Eu­ro­pa zum Ein­satz kommt: die Sche­ren­hub-Be­­schick­ung. Die Sta­ti­on ist als Sche­ren­arm­la­der aus­ge­legt, der ho­ri­zon­ta­le und ver­ti­ka­le Be­­we­gun­gen aus­füh­ren kann. „Bis zu 400 kg schwe­re Tei­le sind pro­blem­los mit un­se­rem Sys­tem zu be­we­gen“, so Ma­ka Kon­struk­teur Mar­kus Hepp. We­sent­li­ches Merk­mal die­ser Kom­po­nen­te ist ein spe­zi­el­les La­de­ge­schirr mit Va­ku­um-Saug­käs­ten der Se­rie eT-Grip­per von Eu­ro­tech, das in Ver­bin­dung mit di­gi­ta­ler Druck­­über­­wach­ung ver­schie­dens­te Ma­ße der Las­ten greift und er­kennt. Saug­käs­ten der Se­rie eT-Grip­per sind prä­des­ti­niert für An­wen­­dun­g­en, bei de­nen Las­ten mit un­­­ter­­schie­d­­li­chen Ober­flä­chen, Län­gen, Brei­ten und/oder un­de­fi­nier­ten Auf­­­nah­­me­­po­­si­­ti­o­­nen ge­han­d­habt wer­den müs­sen. Oh­ne Um­rüs­tung kön­nen so Las­ten mit ver­schie­dens­ten Merk­ma­len nach­­ei­­nan­­der auf­ge­nom­men wer­den. Die Auf­nah­me von sä­ge­r­au­en, ver­staub­ten Las­ten ist da­bei eben­so mög­lich. Da­her sind eT-Grip­per be­son­ders für den Ein­satz in der Holz- und Mö­bel­in­dus­trie ge­eig­net.

 

Das Sys­tem von Ma­ka Sys­tems ist als Pa­ral­­lel­ki­­ne­­ma­­tik mit Sche­ren­arm aus­­­ge­­führt, der Hub wird über stahl­ar­­mier­te Zahn­­rie­­men er­zeugt. Zu­­­sät­z­­lich sind Sen­­sor­­lö­­sun­g­en für Dop­pel­tür- und Fal­z­la­­ge­er­ken­­nung so­wie Sta­­pel­­hö­hen­­ver­­­mes­­sung vol­l­in­­te­g­­riert. Die Kom­bi­na­ti­on der Va­ku­um-He­be­tech­nik von Eu­ro­tech mit der in­te­grier­ten Sen­sor­lö­sung und der Par­al­lel­ki­ne­ma­tik von Ma­ka Sys­tems er­mög­licht es dem An­wen­der, ein Ma­xi­­mum an Pro­zess­si­cher­heit und Ef­fi­zi­enz bei gleich­blei­bend ein­fa­cher Be­­dien­bar­keit zu er­zie­len. Die ge­bün­del­ten Syn­er­gi­en der bei­den Un­ter­neh­men ver­ei­nen 60-jäh­ri­ge CNC-Ma­schi­nen Ex­per­­ti­­se mit ei­nem 20-jäh­ri­gen Er­fah­rungs­schatz der Va­ku­um-He­be­tech­nik.

 

Bis­her wird die Ma­ka Sche­ren­hub-Be­schi­ckung aus­schlie­ß­lich von Tü­ren­pro­du­zen­ten ver­wen­det. Denk­bar sind je­doch auch vie­le an­de­re An­wen­dun­gen im Be­reich flä­chi­ger Las­ten. Da­zu muss le­dig­lich die Va­ku­um­tech­nik in­di­vi­du­ell auf Ma­te­ri­al und He­be­­ge­wicht ab­ge­stimmt wer­den. Da­bei möch­te Eu­ro­tech Ma­ka tat­kräf­tig un­ter­­stüt­zen.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

PRESSE DATEIEN
Empfohlene Einträge
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

  • Grau Facebook Icon
  • Grau Twitter Icon
  • Grau LinkedIn Icon
  • Grau Icon Xing
  • Grau YouTube Icon
  • Grau Icon Instagram

© 2019 by euroTECH Vertriebs GmbH, Deutschland                                     Impressum                AGB        

  • White Facebook Icon
  • Twitter Clean
  • White LinkedIn Icon
  • Weiß Icon Xing
  • White YouTube Icon
  • Weiß Instagram Icon