eT-Hover-allround

Hebegeräte der Produktfamilie eT-Hover von euroTECH finden ein breites Anwendungsfeld in Produktionsstätten und auf Baustellen. Vom kompakten Seriengerät bis zum kundenspezifisch entwickelten Spezialhebegerät findet sich eine große Bandbreite an Handlingslösungen. Für die erforderliche Sicherheit sorgen mehrere Sicherheits- und Warneinrichtungen nach DIN EN 13 155 zur Verhinderung von Fehlbedienung und Gefahren.

eT-Hover-allround

Mit den Hebegeräten der Serie eT-Hover-allround stellt euroTECH ein absolutes Multitalent zur Verfügung. Basierend auf den Grundgeräten in der Ausführung für horizontales- oder vertikales Heben gibt es Erweiterungsmöglichkeiten zum elektrischen Drehen und/oder Schwenken. Zeitgleiches, und dadurch zeitsparendes, Drehen und Schwenken der Lasten ist dabei ebenfalls möglich.

Abhängig von den eingesetzten Vakuumkomponenten (Saugplatten, Vakuumerzeuger, usw.) können die Hebegeräte für vakuumdichte Lasten, wie Bleche, Glasscheiben, Kunststoff- oder Holzplatten bis max. 500 kg zum Einsatz kommen. Als Vakuumerzeuger stehen Vakuumpumpe, Seitenkanalverdichter oder Ejektor zur Verfügung. Die Möglichkeit, das Gerät mittels integrierter Batterien zeitweise sogar ohne Netzspannung betreiben zu können, ist ebenfalls ein weiterer Sicherheitsfaktor. So kann das Vakuum trotz eines eventuellen Stromausfalls erhalten bleiben.

Je nach Aufgabe ist die Anzahl der Sauger flexibel erweiterbar. Die Dimensionierung und Anordnung orientiert sich nach Art und Größe der zu handhabenden Lasten. Die ausziehbare und ergonomisch gestaltete Bedieneinheit integriert sämtliche Funktionen wie Saugen, Belüften, Kettenzug auf / ab, Schwenken und Drehen in einem Gerät. Das Hebegerät ist mit einer Abblasfunktion ausgestattet, um ein sicheres Absetzen der Werkstücke zu gewährleisten.

Das Basisgerät kann für eine Vielzahl von Handhabungsaufgaben individuell und flexibel umgebaut werden. Um zum Beispiel auch bei begrenzten Platzverhältnissen auf das eT-Hover-allround zurückgreifen zu können, gibt es eine kompakte Variante, die mit einem verkürzten und modifizierten Bediengriff ausgestattet ist. Dadurch wird für Kunden mit beengten Arbeitsraumtiefen eine enorme Platzersparnis erreicht.

Auch wenn Lasten aufgrund der Tiefe ihrer Lagerorte (wie z.B. Regale, Gestelle) schwer zu erreichen sind, kann eine modifizierte Variante des eT-Hover-allround eine Lösung sein. Für diesen Fall kann es oben mit einem C-förmigen Bügel ausgestattet werden. So gelangt das Gerät bis zur letzten benötigten Last, kann diese ohne Probleme aufnehmen und an die gewünschte Stelle transportieren.

Ihre Vorteile

Optional möglich:

Sicherheits- und Warneinrichtungen

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen über die Anwendungsmöglichkeiten unserer Hebegeräte. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit unseren Mitarbeitern auf und informieren sich über alle Möglichkeiten im Bereich der Vakuumhebetechnik.